Bachblüten Beratung

Bachblüten – Wie können diese meinen Hund unterstützen?

Es gibt insgesamt 38 Bachblüten welche von Dr. Edward Bach entdeckt und erforscht wurden. Sie können unsere Tiere und auch uns Menschen auf der Meridianebene unterstützen. Jeder Hund ist ein Individuum, welcher aus Körper, Geist und Seele besteht. Sind diese im Einklang lebt der Hund mit uns in Harmonie.

Und wollen wir das nicht alle? Unser Hund als unser Besten Freund – auch Best möglichst zu unterstützen?!


Dies können wir in mehr Dingen tun als Du denkst Hier ein kleiner Ausschnitt :

  • Übernahme Hund aus dem Tierschutz
  • Angst beim Tierarzt
  • Hund fährt ungerne Auto
  • Kann schlecht alleine bleiben
  • Unkonzentriertheit
  • Innere Unruhe
  • Trauer
  • Schock nach Unfall
  • Aggressionen gegen Mensch und Tier
  • Eifersucht
  • Alternde Hunde
  • und noch vieles mehr …………

Wichtig :

Wenn wir unseren Hund mit Bachblüten unterstützen wollen, müssen wir sein Leben genau betrachten. Wollen wir bestimmt Verhaltensweisen beim Hund ändern, müssen wir dies ganzheitlich betrachten und eventuell auch anderen Komponenten ändern wie Futter, Hundetraining, Haltungsbedingungen etc. – nur dann können wir deinem Hund helfen.

Ist dein Hund krank – können Bachblüten alleine Ihm nicht helfen. Ein Besuch beim Tierarzt ist unerlässlich. Aber du kannst Ihn zudem mit den Bachblüten unterstützen.


Gerne berate ich Dich und suche die passenden Bachblüten – speziell für deinen Hund heraus.

Ablauf der Bachblütenberatung für deinen Hund:

  1. Kontaktiere mich gerne per Email ( info@wauwau-art.de ) oder per Telefon
  2. Ich sende dir einen Anamnesebogen für deinen Hund zu
  3. Danach vereinbaren wir einen persönlichen Beratungstermin per Telefon/Zoom oder vor Ort
  4. Du bekommst von mir eine auf deinen Hund abgestimmte Empfehlung der Bachblüten Indikation
  5. Deine individuelle Bachblütenmischung kannst du dir in deiner Apotheke oder im Internet bestellen.

Preise

Erstberatung 40,00 €

Jede weitere Beratung 15,00 – 25,00 €